Bestattungsvorsorge - warum?

Mit dem Älterwerden treten Gedanken an das Ende des eigenen Lebens häufiger ins Bewusstsein.

Im Todesfall den Kindern oder anderen Hinterbliebenen zeitlich oder auch finanziell zur Last zu fallen ist kein schöner Gedanke. Die Wünsche den eigenen Todesfall betreffend bleiben oft unausgesprochen, und das ist für ältere Menschen oft eine erhebliche Belastung. 

Um dem Abhilfe zu schaffen, wurde die Möglichkeit der Bestattungsvorsorge eingerichtet. So hat jeder die Möglichkeit, bereits zu Lebzeiten die Gestaltung der eigenen Bestattung ganz individuell zu planen und in Auftrag zu geben. 

Armin Probst Bestattungen

Wir, das Bestattungshaus Armin Probst bietet Ihnen diesen Service an und hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht. In einem eigens aufgesetzten, genau ausgehandelten Vorsorgevertrag zwischen Ihnen und dem Bestattungshaus wird detailliert festgelegt, wie die zukünftige Bestattungszeremonie ablaufen soll. Die Art der Bestattung, der Trauerschmuck, die Musikauswahl bei der Trauerfeier und was Ihnen sonst noch wichtig ist wird im Vertrag festgehalten. Selbstverständlich wird in diesem Gespräch bereits der Sarg oder die Urne augewählt. 

Somit wird eine Garantie für eine wunschgemäße Bestattung gegeben. Das verschafft auch den Hinterbliebenen eine enorme Entlastung in einer emotional schwierigen Zeit und gibt ihnen das gute Gefühl, dass die Trauerfeier den Wünschen des Verstorbenen gerecht wird. 

Alleinstehenden Menschen gibt es die Sicherheit, wunschgemäß bestattet zu werden und nach dem Tod niemandem zur Last zu fallen. Die Erfahrungen zeigen, dass das Wissen um eine geregelte Bestattung besonders älteren und schwer kranken Menschen gut tut und zu einem ruhigeren Sterben beiträgt.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie darüber mehr erfahren möchten oder eine Beratung wünschen.

Armin Probst Bestattungen

Wir, Ihr Bestattungsinstitut Armin Probst berät Sie gerne ausführlich über das Angebot der Bestattungsvorsorge inklusive der möglichen Finanzierungsmodelle.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die sich ganz nach der persönlichen Situation richten. Treuhandverträge und zweckgebundene Sparbücher sind genauso möglich wie auch eine Einmalzahlung. 

Das Bestattungshaus Armin Probst hilft Ihnen bereits zu Lebzeiten, alle notwendigen Vorkehrungen für den Todesfall zu treffen. In einem persönlichen Gespräch findet sich ganz sicher auch für Sie die passende Lösung.